Rio Leipold

Selbstständiger Innovationsberater

Über Rio Leipold

Rio Leipold hat viele Jahre in der Berliner Startup Szene als Systems Engineer und Innovationsberater in den Bereichen Energy, Automotive, Identity Management und Government gearbeitet. Mit seiner Ingenieur- und Design Thinking Erfahrung unterstützte er Kunden im Rahmen von Innovations-Workshops, Co-Creation und kompletten Projekten. Als begeisterter Fotograf verlässt er das Haus nicht ohne seine analoge Kamera und seiner Neugierde als Auslöser.

BERUFLICHER TRACK REPORT

05/2011 - heute: Business and Design Strategy, selbstständiger Innovationsberater

03/2015 - 02/2016: Business and Design Strategy, Innovationsberater für die Bundesdruckerei GmbH
 
05/2014 - 02/2016: Design Strategy - Innovationsberater bei Journey 2 Creation (ehemals Better Today)

09/2011 - 12/2015: Systems Engineer bei der ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH

08/2011 - 10/2013: Usability-Forscher und Innovationsberater beim Hasso-Plattner-Institut

05/2011 - 11/2011: Innovationsberater für SAP Deutschland

VERÖFFENTLICHUNGEN

Leipold, Rio; Linde, Ulrike; Schnjakin, Maxim: Kundengewinnung und rechtssichere Willenserklärung in digitalen Geschäftsprozessen – Identity and Authorization as a Service. BIT - Banking and Information Technology, Regensburg, 2015

Belgassem, Joy; Eichhorn, Wiete; Leipold, Rio; Licht, Lucas; Meinel, Christoph; Schanz, Anne; Schnjakin, Maxim: Studie zur Konzeption einer Internetplattform für den neuen Personalausweis. Eine Studie des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik im Auftrag des Bundesministeriums des Innern. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik, Potsdam, 2013

Belgassem, Joy; Eichhorn, Wiete; Leipold, Rio; Licht, Lucas; Meinel, Christoph; Schanz, Anne; Schnjakin, Maxim: Akzeptanz und Nutzerfreundlichkeit der AusweisApp. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik, ISBN 978-3-86956-229-2, Potsdam, 2013

Eichhorn, Wiete; Leipold, Rio; Licht, Lucas; Meinel, Christoph; Schanz, Anne; Schnjakin, Maxim: Selbstbestimmtes Handeln im Internet und sichere Identitäten – Eine qualitative, nutzerzentrierte Kurzstudie. Hassa-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik, Potsdam, 2012